StartseiteKinderbetreuung im Landkr. CalwEvangelischer Tageselternverein im Landkreis Calw e.V.Fortbildungen

Evangelischer Tageselternverein im Landkreis Calw e.V.

Fortbildungen (Kurs 5)

Der Evang. Tageselternverein bietet allen Tagespflegepersonen im Landkreis Calw ein Fortbildungsangebot im Rahmen des sogenannten Kurses 5 an. In Absprache mit dem Fachdienst für Kindertagespflege des Landratsamtes können 6 Unterrichtseinheiten bei einem anderen Veranstalter, also z.B. uns, wahrgenommen und auf die pro Jahr benötigten 15 Unterrichtseinheiten angerechnet werden.

Im Jahr 2019 bieten wir folgende Fortbildungen an, zu der wir Sie herzlich einladen:

Wird Gott nass, wenn es regnet?“ - Mit Kindern über Gott reden
(3 Unterrichtseinheiten)

Kinder stellen die tiefsten Fragen über Gott. Sie wollen wissen, wie Gott aussieht und wohin der Opa nach seinem Tod gegangen ist. Wie können wir auf diese Fragen antworten? Und wie können wir von uns aus mit Kindern über Gott ins Gespräch kommen und ihnen Halt vermitteln? Die erfahrene Referentin bietet uns an diesem Abend ganz praktische Antworten an.

Referentin:
Martina Liebendörfer, Dipl.-Sozialpädagogin mit den Schwerpunkten Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen

Wann und Wo:
Mittwoch, 22.05.2019, 19:30 Uhr – 22:00 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, Wielandstr. 12, Calw-Heumaden

Teilnehmerbegrenzung: 22

Anmeldung:
Sie können sich anmelden beim Evang. Tageselternverein,  Sonja Rath, , 07452/841050. Es zählt der Eingang Ihrer Anmeldung. Wenn Sie uns bei der Anmeldung Ihre Emailadresse angeben, bekommen Sie eine Anmeldebestätigung und kurz vor der Fortbildung nochmals eine Erinnerungsemail zugesandt.

„Mir geht’s mal so, mal so“ - Mit Kindern über ihre Gefühle reden“
(3 Unterrichtseinheiten)

Gefühle bestimmen unser Leben. Kinder erleben und empfinden die unterschiedlichsten Gefühle: Freude, Trotz, Trauer, Wut, Neugierde, Ekel, Scham, Angst, Vertrauen…. Ihnen fehlen jedoch oft die Worte, um das Erlebte auszudrücken. In der Begleitung von Kindern ist es sehr wichtig, alle Gefühle zu benennen und darüber zu reden. Die Referentin zeigt auf, wie das ganz praktisch gehen kann. Sie geht dabei unter anderem auf das Gefühl der Traurigkeit z.B. bei Abschieden wie auch auf das Gefühl der Neugierde ein.

Referentin:
Martina Liebendörfer, Dipl.-Sozialpädagogin mit den Schwerpunkten Frühpädagogik und frühkindliche religiöse Bildung, Böblingen

Wann und Wo:
Dienstag, 05.11.2019, 19:30 Uhr – 22:00 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, Wielandstr. 12, Calw-Heumaden

Teilnehmerbegrenzung: 22

Anmeldung:
Sie können sich anmelden beim Evang. Tageselternverein,  Sonja Rath, , 07452/841050. Es zählt der Eingang Ihrer Anmeldung. Wenn Sie uns bei der Anmeldung Ihre Emailadresse angeben, bekommen Sie eine Anmeldebestätigung und kurz vor der Fortbildung nochmals eine Erinnerungsemail zugesandt.

Weihnachten mit Herz in Calw

Tageslosung

Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten.

Jesaja 43,20

Das Diakoniemagazin


Das Magazin gibt es hier als PDF
zum herunterladen...
(Bitte auf das Bild klicken!)

mehr