Herzlich willkommen auf der Internetseite des Diakonieverbandes Nördlicher Schwarzwald

  • © Dekanat Nagold
  • © Herr Vogel



Der Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald bietet den Bürgern des Landkreises zahlreiche Beratungsangebote und Dienste an.


Unter Hilfe und Beratung finden Sie Details und Kontaktinformationen.

 

Bei Interesse können Sie die aktuelle Ausgabe des Diakoniemagazins unter folgender Anschrift bestellen:

Diakonieverband
Nördlicher Schwarzwald
Hohe Straße 8
72202 Nagold
Telefon 0 74 52 / 84 10 29
Telefax 0 74 52 / 84 10 44
E-Mail:  post[at]diakonie-nsw[punkt]de

Der Geschäftsführer Bernd Schlanderer - Rückblick und Abschied

Aktuelles vom Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald

"Der Kirchenmittagstisch "Leib und Seele" in Nagold

NAGOLD - Er ist eine Erfolgsgeschichte und das schon seit zehn Jahren: "Der Kirchenmittagstisch "Leib und Seele" in Nagold. Jeden Mittwoch gibt es ein warmes Mittagessen. 90 Prozent der Besucher sind Menschen, die zu wenig Geld haben.

mehr

DIAKONIE im Dialog mit der Politik

Thema "Religion - Hindernis oder Chance für die Integration?"

mehr

Veranstaltungen

Aktuelle Stellenangebote

  • Meldungen aus der Diakonie Württemberg

  • 14.08.19 | Gewinnerinnen und Gewinner des Diakonie Journalistenpreises 2019

    Den diesjährigen Diakonie Journalistenpreis haben gewonnen das Autorenteam Lisa Böttinger, Stefan Hupka und Patrik Müller, Badische Zeitung, das Autorenteam Franziska Ehrenfeld, Insa Rauscher, und Hannah Reineke vom WDR, Julia Weidemann, Badische Neueste Nachrichten, sowie Tina Löschner für ihren Hörfunkbeitrag im SWR und Philipp Lemmerich für seine Reportage für Deutschlandfunk Kultur.

    mehr

  • 09.08.19 | „Ein Teil des Ganzen!“

    Vier Wochen Ferienspaß im evangelischen Waldheim Waldebene Ost. Durch die Förderung durch den Aktionsplan „Inklusion leben“ können auch Kinder teilnehmen, die aufgrund von Einschränkungen spezieller Betreuung bedürfen.

    mehr

  • 08.08.19 | Bundesfamilienministerin: statt Aufstockung auf eine Milliarde Euro nun Kürzung des seitherigen Etats

    Freiwilligendienste nach Ankündigung eines großen Wurfs nun geschwächt

    mehr